Menü
ASYC - die Apollonia Sailing Yacht Crew!

Weil die letzte Freiheit die auf dem Meer ist, haben wir uns diese genommen.

Nach unserem ersten gemeinsamen Segeltörn im Jahre 1989 in der Adria entschlossen wir uns, nicht nur die Koje zu teilen. Wir wurden ein Paar, haben geheiratet, und sind noch immer begeisterte Segler. Damals, in den 80ern, wussten wir bereits, dass wir eines Tages nicht nur ein paar Wochen im Jahr auf See zubringen, sondern auf eigenem Kiel die Faszination des Fahrtensegelns erleben.

 

One of the saddest things is that the only thing that a man can do for eight hours a day, day after day, is work. 
You can't eat eight hours a day nor drink for eight hours a day nor make love for eight hours- all you can do for eight hours is work. Which is the reason why man makes himself and everybody else so miserable and unhappy.  (William Faulkner)

Seither sind viele Jahre und unzählige Törns vergangen, aber die Erinnerungen und die Freundschaften sind geblieben. Und weil die letzte Freiheit die auf dem Meer ist, haben wir uns diese genommen und beschlossen, sie auch zu leben. Erster gemeinsamer Segeltörn im Juli 1989, seither sind wir immer gemeinsam auf See, um die grossartigen Momente, die das Leben ausmachen, zu erleben.